Termine 
 Konzerte 
 Benediktinische Impulse 
 Einkehr im Haus Gottes 
 Weiterführende Informationen 
 
Startseite
Kalender
Konzerte
Meldungen
Service
Download
Lageplan
Links
Publikationen
Spenden
Stellenangebote
Kontakt
Förderverein
Geschichte
Besichtigung
Logo Straße der Romanik

Kalender: Weiterführende Informationen

Maria Kießig (Foto: Promo)
Vergrößern (bitte ggf. JavaScript aktivieren)Maria Kießig
(© Promo)

Konzerte 2016

Gregorianik plus … Flöte

Sonntag, 19. Februar 2017, 15.30 Uhr

 
Ort: Huysburg (Klosterkirche)

Eintritt frei, Spende erbeten
 

Gregorianik plus …

Sonntagnachmittage vor und nach Ostern, die in besonderer Weise von Gregorianischem Choral geprägt sind: gesungen von den Huysburger Mönchen, weiter entfaltet durch Soloinstrumentalisten

 

Maria Kießig

begann noch während ihrer Schulzeit Ende 2002 mit dem Blockflötenstudium in der Klasse von Professor Michael Schneider an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Von 2004 bis 2009 studierte sie dort Blockflöte bei Prof. Michael Schneider, Martin Hublow und Maurice van Lieshout sowie Cembalo bei Sabine Bauer und Prof. Harald Hören. Von 2009 bis 2011 schloss sie ein Masterstudium für Mittelaltermusik bei Corina Marti an der Schola Cantorum in Basel an. Maria Kießig nahm u. a. an Kursen mit Han Tol, Walter von Hauwe, Gerd Lüneburger, Jesper Christensen, Barthold Kuijken und Pedro Memelsdorff teil und war 2006 Stipendiatin der Internationalen Händel-Akademie Karlsruhe. Im Februar 2011 gewann sie einen Preis beim Wettbewerb der Schweizer Kiefer Hablitzel Stiftung.

Sie ist Mitglied in verschiedenen Ensembles, die sich der Musik vom Mittelalter (Aquila Ensemble) bis zum Barock (Ensemble Animus) widmen.

Als Cembalistin und Blockflötistin war sie – zusammen mit dem Ensemble Animus – bereits am Stadttheater Gießen sowie beim Ensemble cosi facciamo aus München für seine Produktion von Claudio Monteverdis "L’Orfeo" engagiert. Außerdem konzertierte sie mit dem Bach-Orchester Stuttgart unter Kay Johannsen, dem Neymeyer Consort, Saarbrücken, dem Main-Barock-Orchester und der Polnischen Kammerphilharmonie unter Wojciech Rajski; sie trat unter anderem beim Rheingau Musik Festival und im Cuvilliés-Theater in München auf.

Weitere Informationen

 

17021901 · ja/sdm

nach oben

HUYSBURG AKTUELL

 

SO 21. Mai, 15.30 Uhr

Gregorianik plus … Horn

Sonntagnachmittage vor und nach Ostern, die in besonderer Weise von Gregorianischem Choral geprägt sind: gesungen von den Huysburger Mönchen, weiter entfaltet durch Soloinstrumentalisten – mit dem Huysburger Konvent und Michael Klamp (Horn), Braunschweig

Ort: Huysburg (Klosterkirche)

Eintritt frei, Spende erbeten

Weitere Informationen

 

MO 22. bis SO 28. Mai

Romanik erfahren – rund um die Huysburg

Tür an Tür mit der Romanik, bietet das Ekkehard-Haus Unterkunft und Verpflegung für Sie. Es ist Ausgangspunkt für Exkursionen zu markanten und exponierten Orten der "Straße der Romanik". Schwerpunkte sind Architektur und Bauplastik.

 

SA 27. Mai, 15.30 Uhr

"Der Liebe Wege" – Konzert zum Tag der Romanik

Elisabeth Cutler, Mats Hedberg, Regina Mudrich und Martin Zemke

Ort: Huysburg (Klosterkirche)

Eintritt frei, Spende erbeten


Auftaktveranstaltung zum "Grünen Hahn"

Huysburg ist auf dem Weg zu einem zertifizierten Umweltmanagement

Lesen Sie mehr dazu


Jahresprogramm 2017

Jahresprogramm 2017


Impressum
Mönchsgemeinschaft | Ekkehard-Haus | Pfarrei St. Benedikt
Kalender | Konzerte | Meldungen | Download | Lageplan | Links | Publikationen | Spenden | Kontakt | Förderverein | Geschichte | Besichtigung | Straße der Romanik
Startseite | Impressum